fbpx
c

Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturie montes, nascetur ridiculus mus. Curabitur ullamcorper id ultricies nisi.

1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED
Follow Us

Die 3 goldenen Abnehmregeln

Die 3 goldenen Abnehmregeln

Autorin: Sandra Hermann

Der folgende Beitrag behandelt die drei wichtigsten Faktoren in Bezug auf Abnehmen. Befolge diese drei Regeln und du wirst garantiert abnehmen!

Der Beitrag gliedert sich wie folgt:

Die drei goldenen Regeln: Reduzieren, Erhöhen und Bewegen.

Mach die Ausnahme zur Normalität.

Akzeptiere Ups and Downs.

Wie hilft mir High Level Fitness dabei?

Enjoy und viel Spaß beim Lesen!

Die drei goldenen Regeln: Reduzieren, Erhöhen und Bewegen.

Für viele ist das Thema gesunde Ernährung schwierig und undurchsichtig, dabei ist es gar nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick scheint. Es sind im Grunde nur drei Regeln, die, wenn man sie befolgt, garantiert beim Abnehmen helfen, den Körper ideal ernähren und leistungsfördernd wirken:

 

  1. Reduziere deinen Konsum von kohlenhydrat- und stärkehaltigen Lebensmitteln.

Dazu zählen nicht nur Süßigkeiten, sondern auch Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln. Reduziere diese Lebensmittel einfach Schritt für Schritt und ersetze sie durch Gemüse, Proteine und Fette. Man muss sie nicht generell vom Speiseplan streichen, eine Reduktion reicht oftmals schon völlig aus!

 

  1. Erhöhe deine Proteinzufuhr.

Ideal ist es, wenn man zu jeder Mahlzeit Proteine konsumiert. Dies führt zu einer langanhaltenden Sättigung und der Körper wird mit wertvollen Aminosäuren versorgt, die den Muskelaufbau unterstützen.

 

  1. Bewege dich regelmäßig.

Erhöhe deine tägliche Bewegung auf ein Maximum. Nutze jede Gelegenheit körperlich aktiv zu sein. Geh zu Fuß, benutze das Fahrrad, steige Treppen etc.. Außerdem ist es enorm wichtig regelmäßig Sport zu treiben! Durch gezielte sportliche Aktivität formt sich der Körper, Fett wird abgebaut und die Stoffwechselrate erhöht sich.

 

Diese drei Grundregeln sind die Basis jeder gesunden Ernährung und auch der Grundstein für eine erfolgreiche Gewichtsreduktion. Doch es ist natürlich nicht immer möglich 100% „clean“ zu essen, deshalb sollte man auch jene Lebensmittel in seine Ernährung inkludieren, die man eigentlich meiden sollte. Verwirrt? Dazu mehr im nächsten Punkt.

 

Mach die Ausnahme zur Normalität.

Welche Dinge machen am meisten Spaß? Jene, die verboten sind natürlich. Und genau dasselbe gilt für Lebensmittel. Nimmt man sich vor keine Schokolade mehr zu essen, kann man an nichts anderes mehr denken, obwohl man vielleicht sonst gar nicht so übermäßig viel davon isst. Genau deshalb sollte man sich diese Lebensmittel nicht verbieten, sondern sie zur Gewohnheit machen, sodass sie nichts mehr Besonderes sind.

Dabei sollte man sich jedoch nicht an einem auserwählten Cheatday Unmengen davon reinstopfen, sondern lieber täglich eine kleine Portion.

So könnte man zum Beispiel täglich nach dem Mittagessen, eine Reihe Schokolade essen. Irgendwann gewöhnt man sich daran, die Schokolade ist nichts mehr Besonderes und durch die geringen Mengen, macht sich die Süße Versuchung auch nicht auf den Hüften (oder dem Bauch) bemerkbar. Natürlich muss es keine Schokolade sein, dasselbe Prinzip klappt auch mit einer Hand voll Chips oder sogar mit einer kleinen Ecke Pizza. J

 

Aber Achtung! Der Mensch ist zwar ein Gewohnheitstier und gewöhnt sich an alles aber ein wenig Geduld benötigt man schon bei der Sache. Aus diesem Grund ist der nächste Punkt besonders wichtig.

 

Akzeptiere Ups and Downs.

In jeder Beziehung gibt es Ups and Downs. Das ist normal und man wirft nicht gleich bei jeder Schwierigkeit das Handtuch, oder? Und genau so sollte man sich selbst auch behandeln, denn man führt nicht nur Beziehungen zu anderen Menschen, sondern auch zu sich selbst. Deshalb sei nachsichtig mit dir selbst, Fehler passieren und es gibt einmal gute und dann wieder schlechtere Phasen, das ist normal und das macht auch nichts, solange man nicht das Ziel aus den Augen verliert. Auch das Team von High Level unterstützt dich bei deinem Lebenswandel. Wie erfährst du im nächsten Punkt.

 

Wie hilft mit High Level Fitness dabei?

Wir unterstützen dich, deinen Körper zu formen und erarbeiten für dich den idealen Plan, sodass du dein individuelles Ziel schnellstmöglich erreichst! Außerdem sorgen wir dafür, dass dein Mindset an deine Ziele angepasst wird. Wie? Indem wir dich durch persönliche Beratung und ständige Motivation rund um die Uhr unterstützen. Denn genau das unterscheidet Personal Training von einem herkömmlichen Fitnessstudio, persönliche Betreuung und der Wille der Trainer, dass du dein Ziel erreichst! Melde dich doch einfach persönlich bei uns und wir vereinbaren einen Termin zu einem unverbindlichen Gespräch. Das Team von High Level Fitness freut sich auf dich.